Wir reparieren Ihre wertvollen Teppiche direkt in unserer Galerie. Besuchen Sie uns oder rufen Sie uns für ein unverbindliches Angebot an.
Wir holen Ihre Lieblingsstücke ab und liefern Sie Ihnen wieder zu. Damit Sie lange Freude an Ihrem Teppich haben, empfehlen wir Ihnen
kaputte Stellen zu reparieren. Sonst könnte mit der Zeit die Kette des Teppichs immer weiter Schaden nehmen. Unten können Sie Bilder
unserer Restaurateure bei der Arbeit betrachten.
Bilder einer Teppichreparatur
An diesem Teppich kann man die kaputten Seiten oder auch Shiraze genannt erkennen.
Deswegen wickelt der Restaurateur die Seiten/Shiraze auf diesem Bild neu.
Auf diesem Bild kann man erkennen, dass die Fransen locker sind und dem Teppich weiter schaden könnten.
Deswegen arbeitet unser Restaurateur an neuen Fransen, wie man unten im Bild erkennen kann.
Nach getaner Arbeit kann man neu eingesetzte Fransen und neu gewickelte Kanten erkennen, die dem Teppich weitere Lebenszeit schenken.
In diesem Bild knüpft unser Restaurateur eine abgetretene Stelle bzw. ein Loch im Teppich nach, damit die Kette nicht noch mehr Schaden nimmt.
Anschließend wird die nachgeknüpfte Stelle auf die Höhe des restlichen Teppichflors geschoren.
Was kostet die Teppichreparatur?
Je nach Material, Alter und Qualität variieren die Preise für die Teppichreparatur. Je feiner die Knüpfung eines Teppichs ist, desto anspruchsvoller und teurer die Restauration. Damit Sie sich jedoch einen groben Überblick verschaffen können, haben wir Ihnen eine Tabelle zusammengestellt. Dabei unterscheiden wir je nach Auftragsart. Einen genauen Preis für die Reparatur können wir Ihnen jedoch erst nach näherer Betrachtung des Teppichs nennen.
Preistabelle Teppichreparatur
Seiten wickeln:
Fransen einsetzen:
Teppich nachknüpfen:
Leder/Karton unter Teppich:
Teppichunterlage:
59 - 79 € / m
125 - 237 € / m
35 € / m
21 € / m2
15 - 180 € / cm2
Auftragsart
Preis
*Preise können variieren